OBOS: Sieg gegen Ice Cubes

Matchbericht

Ice Cubes – Swissair Old Boy‘s, Wallisellen, Samstag 10:00, – 5 Grad.

Gegen eben diese Gegner hatten wir sechs Tage zuvor auf dem Aussenfeld des Schluefweg Areals bei Schneefall, nach einer komfortablen 6:1 Führung, das Spiel leider noch aus der Hand gegeben, 7:7 Endstand.

Der Captain hatte nun für das Rückspiel entschieden, mich nach 27 Jahren in der Verteidigung im Sturm aufzustellen. Herausforderung angenommen! Was mich aber ein wenig irritierte, es war nur in der 2. Linie! Und überhaupt, wie kommt mein Verteidigungspartner mit diesem herben Verlust aus?

  1. Drittel
    Drei gute Abschlüsse auf’s Tor, aber irgendwie wollte die Scheibe einfach nicht rein!
    Dann endlich, mit Backhand zum 3:1.
    2. Drittel
    Meine Linie wirbelte gekonnt im gegnerischen Drittel umher, mit 2 weiteren Toren assistiert von meinen Sturmpartnern Trevor und Trout stand es dann auch schon 6:2. Ich konnte es mir sogar leisten, von der Mittelline alleine aufs Tor loszuziehen, um dann am Goalie zu scheitern!
    3. Drittel
    Ich versuchte mal ein „Buebe“ Trickli, klappte, 9:3.
    Nun folgte eine keine Pause unserer Strumreihe, damit Kühni die Gelegenheit hatte, das 10. Tor zu schiessen. Danke für die Runde Bier!
    Nun wollte ich aber doch noch ein Tor schiessen, was mit Hilfe des Gegners auch gelang, 11:4. Fertig!

Fazit: 5 Tore geschossen, somit kann ich mich die nächsten 4 Jahre wieder mit NULL begnügen, damit mein ein-Tor-pro-Saison-Schnitt wieder stimmt.

Danke an Danilo und Hake, dass sie eingesprungen sind, damit wir auch heute mit 3 kompletten Blöcken antreten konnten, an Urs Haldimann für den heissen Tee und One für’s kühle Bier, an Jimmy für seine zahlreichen Big Saves, an Treibi und One, dass sie für unsere +9 (!!!) Block – Bilanz keinen Gegentreffer zuliessen, an meine Sturmpartner Trout und Trevor, welche mich im ungewohnten Umfeld tatkräftig unterstützen, an die „nominell“ 1. Linie, welche sicher auch wieder einmal mehr Tore schiessen wird und schliesslich auch die 3. Linie, welche wie immer aufopferungsvoll kämpft!

#21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.