Der EHC Swissair nimmt Abschied

Ulrich G. „Ueli“ Siegrist

6.7.1934 – 15.3.2017

Wer den EHC Swissair kennt, hat mit Sicherheit auch schon von Ulrich G. Siegrist, genannt Ueli gehört. Seit der Gründung im Jahr 1963 hat er sich im Verein engagiert, als aktiver Spieler, als Teamcaptain, als Vorstandsmitglied und als engagierter Reiseleiter. Anfangs der 80-er Jahre trat er von seinen offiziellen Vereinsämtern zurück, er blieb aber dem EHC Swissair zeitlebens eng verbunden.

 

UeliSigrist

Ueli und der Davis Cup – so etwas wie eine Liebesgeschichte

 

Der EHC Swissair verdankt Ueli Siegrist viele Kontakte und Freundschaften in der internationalen Airline-Eishockeywelt, die bis in die heutige Zeit andauern. Nachfolgende Generationen von Vorstandsmitgliedern konnten von Uelis Aufbauarbeit profitieren und die Kontakte für den Verein weiter ausbauen und pflegen. So kommen auch die Mannschaften der 2000-er Jahre noch in den Genuss von einzigartigen tollen Erlebnissen.

Der „Davis Cup“ gegen die Pilotenmannschaft der Air Canada gehört seit Jahrzehnten zum Jahresprogramm der heutigen Old Boys Mannschaft. Er wurde früher abwechslungsweise in Kloten und Montreal ausgetragen, heute jeweils im Rahmen des Oldtimer Turniers im kanadischen Pointe Claire. Unermüdlich hat sich Ueli über viele Jahre für diesen Traditionsanlass eingesetzt. Niemand kann wohl zählen, wie oft Ueli für den EHC Swissair über den Atlantik geflogen ist, vielleicht nicht einmal er selber…

Auch nach seiner aktiven Zeit blieben Ueli die internationalen Begegnungen ein grosses Anliegen. Über viele Jahre hat Ueli die Kontakte zu Delta Airlines und anderen Vereinen gepflegt und sich dafür eingesetzt, dass die Mannschaften des EHC Swissair auch ausserhalb der Schweizer Grenzen Erfahrungen sammeln und Eishockey erleben durften. Erst vor kurzem hat er seine gesammelten, persönlichen Bonus-Meilen dem EHC Swissair zur Verfügung gestellt, um damit jungen Spielern die Teilnahme am Eishockeyturnier in Prag zu ermöglichen.

Traurig müssen wir nun von dir, lieber Ueli, für immer Abschied nehmen. In der Geschichte des EHC Swissair bleiben deine Spuren lebendig, wir denken an dich mit grosser Dankbarkeit für alles, was du für unseren Club geleistet hast. Goodbye, Ueli!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.