Senioren: 2. und hoffentlich letzte Niederlage in dieser Saison

Das Hinspiel gegen den EHC Kleindöttigen haben wir relativ hoch gewonnen. Das Resultat täuscht jedoch etwas, wir wussten, dass dieser Gegner ernst zu nehmen ist.

So war es denn auch. Das Spiel war von Anfang an intensiv und es ergaben sich Chancen auf beiden Seiten. Simon konnte uns jedoch gleich in den ersten 6 Minuten mit zwei Toren in Führung bringen. Unser Gegner blieb dran und glich in der 10. Minuten aus. Ab nun an war Kleindöttigen immer mit 1-2 Treffern in Führung und wir hielten uns immer wieder im Spiel mit den Anschlusstreffern. Dies mit einer super Einzelaktion von Jüge mit dem Treffer in die Hohe Ecke und sowie eine Sekunde vor dem 2. Drittelende durch Claude.

Das Spiel blieb im 3. Drittel offen und hart umkämpft. Wir schafften es jedoch nicht, die zahlreichen Strafen des Gegners, insbesondere mehrere 5 gegen 3 Situation, auszunützen. Auch mit dem 6. Feldspieler 1.10 min vor Spielende, vermochten wir den Ausgleich nicht mehr zu erzielen.

Spielstand EHC Kleindöttigen – EHC Swissair 5:4

#18 yh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.