Sieg gegen die wilden Fische!

Der ohne Coach und mit nur 10 Spielern eher schwach besetze EHC Swissair konnte mit 5:4 gegen die Wild Piranhas einen wichtigen Sieg feiern. Das erste Tor viel kurz nach Spielbeginn für die Flieger. Pingu-Bomber Atze „bombte“ den Puck nicht wirklich ins Tor. Er wurde vielmehr abgelenkt und schlich dann über die Linie. Die Fische hatten jedoch auch etwas Glück mitgebracht und ein weiteres Mal schlüpfte der Puck unspektakulär zum…

25. Februar 2012
Read More >>

Swissair – Dynamo Schluefweg

Matchbericht vom Dienstag, 31.01.2012 Im Vorfeld des heissen Spiels um einen guten Tabellenplatz wurde von verschiedenster Seiten her versucht, mit grossen Phrasen und viel Motivationsrhetorik, die Leistung der Spieler anzustacheln. Auch hat man sich diverse strategische Massnahmen überlegt. Soll man eher im kanadischen Stile operieren, oder doch die filigranere, technischere Taktik fahren. Unnötig zu erwähnen, dass das Team diese beiden Spielvarianten natürlich aus dem F-F beherrscht und jederzeit abrufen kann….

4. Februar 2012
Read More >>

ZEP: Ein Abend zum vergessen

Spielbericht EHC Swissair – Treff Selection 10.01.2012 und es fanden sich 13 ZEP Spieler und ein Schnupf-Coach in der Garderobe ein. Letzterer sogar vorbildlich als einer der ersten! Gehört das zu seinen Vorsätzen fürs neue Jahr oder war er schlicht nervös auf das bevorstehende Spitzenspiel? Die ZEPler hatten sich nämlich im alten Jahr mit vier Siegen in Serie bis auf den zweiten Tabellenplatz vorgearbeitet! Man nahm sich viel vor und…

23. Januar 2012
Read More >>

„Pingu Sturm“ vergab Sieg gegen den Tabellenersten

ZEP: 20.01.2012 – 20:00  EHC Swissair – Jolly Roger  Eisbahn Kloten  Die Ausgangslage war ziemlich offensichtlich, der Gegner hiess Jolly Rogers, aktueller Leader ohne einzigen Punkteverlust. Die Rogers waren zudem mit drei kompletten Linien angetreten, der EHC Swissair hat es nach vielen Absagen immerhin auf zwei komplette Blöcke gebracht. Am Start für die Swissair waren der bekannte „Pingu Sturm“ Nic, Atze & Öski, hinten unterstützt durch Cédric und Mr. Bob….

22. Januar 2012
Read More >>

ZEP: Swissair – Red Devils

Mit drei Sturmlinien und zwei Verteidigerpaaren brannten wir an diesem Abend darauf, die ersten Punkte im neuen Jahr einzufahren. Gegen den Tabellenletzten sollte dies eigentlich eine Pflicht sein, sollte…… Wir kamen in den ersten 10 min. des Spiels ganz und gar nicht auf unsere Betriebstemperatur und gewährten den anstürmenden Teufeln viel zu viel Zeit und Raum in unserem Drittel. Nach einer Einzelaktion eines Devils Stürmers hies es dann auch bald…

22. Januar 2012
Read More >>

Cleveres Coaching oder grobe Unsportlichkeit?

Die ZEP Mannschaft des EHC Swissair schickte sich in der vornächtlichen Weihnachtszeit an, den 4. [v-i-e-r-t-e-n] Sieg in Serie anzustreben und damit gleichzeitig den 2. [z-w-e-i-t-e-n] Tabellenrang zu erobern. Nachdem Präsident Wuest in einem SEHV Spiel der Senioren (!?!) des EHC Swissair unfair gecheckt worden ist, musste er für dieses Spiel wegen Schulterproblemen forfait geben. [Anm.: Für den Job als NLA Linesman reicht es aber anscheinend noch, da er dafür…

23. Dezember 2011
Read More >>

Neue Spieler stellen sich vor: Marco Künzler

Vor- Nachname: Marco Künzler Alter: 27 Wohnort: Zürich City! Areitgeber: Swiss Internatinal Airlines Team: ZEP Wie bist du auf den EHC Swissair aufmerksam geworden? Durch Samuel Egger, welcher mit mir Arbeitet Wo hast du früher Eishockey gespielt? Kloten, Dübendorf/GCSZK, Wetzikon Was sind deine ersten Eindrücke des EHC Swissairs? Einfach Genial! Dadurch dass ich so schnell und herzlich aufgenommen worden bin, bin ich einfach super Happy das mein Hockey-Herz beim EHC…

15. Dezember 2011
Read More >>